Duetto DiaLogo – Termine

Wir laden ein – Termine Herbst/Winter 2021:

Stand: 14. Oktober 2021

Kontakt:
Eva Homrighausen



Bitte beachten Sie die jeweils AKTUELL geltende Hygieneregelung der Stadt Nürnberg.
Bei kulturellen Veranstaltungen in Innenräumen müssen Gäste einen negativen Test nachweisen. Der Test darf höchstens 24 Stunden, ein PCR-Test höchsten 48 Stunden alt sein. Ausgenommen sind vollständig geimpfte und genesene Personen, Maske am Platz darf abgenommen werden, wenn der Mindestabstand eingehalten wird.

Begrenztes Platzkontingent. Teilnahme an allen Konzerten bitte mit Anmeldung: Kontakt .
Wir hoffen, dass Sie trotz der durch die Pandemie bedingten Einschränkungen unsere Konzerte mit Freude genießen.


Samstag, 23. Oktober 2021 um 19 Uhr im MarthaCafé, Marthastraße 35, Nürnberg Mögeldorf
Konzertlesung: Augen in der Großstadt
Lyrik & Lieder von Kurt Tucholsky u.a.
Das Gedicht “Augen in der Großstadt“ beschreibt die zufälligen Begegnungen auf dem Weg zur Arbeit, als Lied zu hören in der Vertonung von Eva Homrighausen. Die anderen Beiträge zeigen ebenfalls: politisch ist der „Panther“ immer noch hoch-aktuell, aber auch das „allzu Menschliche“ ist dem Literaten mit der spitzen Feder vertraut und kommt hier nicht zu kurz. 
Lyrik und Lieder von Zeitgenossen bereichern das kurzweilige Programm. Klassische Gitarre: Zdenek Ehrenberger.
Anmeldung: Kontakt.


Barockkonzerte – wie geht es weiter?

3. Barockkonzert: „Come away, come sweet love“ in der Wolfgangskapelle (Egidienkirche)
Sonntag, 14. November 17 Uhr –
Nach dem grandiosen Erfolg unserer Sommerkonzerte gibt es nun neben Barockliedern die Lyrik zweier Barockdichterinnen zu entdecken: 
Catharina Regina von Greiffenberg (1633-1694) – in Nürnberg verbrachte sie die letzen 14 Jahre ihres Lebens – wurde berühmt durch ihre religiöse Dichtung und für ihren Kampf um das evangelische Glaubensbekenntnis.
Sibylla Schwarz (1621-1638, Greifswald), hinterließ bei ihrem Tod als 17jährige mehr als 300 Gedichte, Lieder und Übersetzungen.
Hier können Sie uns hören bei einer Probe vom 3. Juli 2021 in der Wolfgangskapelle.


Do. 18.11. 19:30 MarthaCafé. Marthastraße 35, Nürnberg Mögeldorf
„Des Menschen Leben ist gleich einer Blum“ –  Vortrag über Maria Sibylla Merian – Forscherin-Lehrerin-Handelsfrau-Künstlerin – und ihre Jahre in Nürnberg. Der Vortrag wird per Beamer mit ausdrucksstarken Abbildungen von Blumen und Insekten und mit Musik (Zdeněk Ehrenberger, klassische Gitarre, Eigenkompositionen) untermalt.
Anmeldung: Kontakt.


Dienstagslesung im MarthaCafé, Marthastraße 35, Nürnberg Mögeldorf
Dienstag 7. Dezember 15:30 Uhr „Märchenhaft“ liest Eva Homrighausen vor und märchenhaft klingt auch die klassische Gitarre von Zdeněk Ehrenberger, der sie mit Eigenkompositionen begleitet. Vielleicht wird es auch schon ein wenig weihnachtlich? Lassen Sie sich überraschen.
Anmeldung: Kontakt.

Weitere Konzerte in Planung.

Und außerdem:
Wir kommen zu Ihnen nach Hause oder zu einer Firmenfeier oder…
Mehr s. Wohnzimmerkonzerte