Duetto DiaLogo – Termine

Programm für 2021

Stand: 10. Juli 2021

Kontakt:
Eva Homrighausen



Bitte beachten Sie die jeweils AKTUELL geltende Hygieneregelung der Stadt Nürnberg.
Stand 2. Juli 2021: Es müssen keine Tests mehr vorgelegt werden und am Platz können die Masken abgenommen werden; der Veranstalter muss aber die Anschrift der Teilnehmenden dokumentieren

Begrenztes Platzkontingent. Teilnahme an allen Konzerten nur mit Anmeldung (s.o. Kontakt) möglich.
Wir hoffen, dass Sie trotz der durch die Pandemie bedingten Einschränkungen unsere Konzerte mit Freude genießen.



Bella Italia

Samstag, 24. Juli 2021 18:00 Uhr
Sehnsuchtsland ItalienAUSVERKAUFT!!!
Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir das Konzert am gleichen Ort noch einmal: MarthaCafé, Marthastraße 39, Nürnberg
Literarische Impressionen von Goethe über Rose Ausländer bis zu Robert Gernhardt, musikalisch spiegelt sich das „Sehnsuchtsland“ in Arien und populären Liedern.
Das Konzert findet im Garten statt.



Barockkonzerte

Aktualisierte Termine für unsere Barockkonzerte in der Wolfgangskapelle (Egidienkirche Nürnberg):

Foto privat – Konzert in der Wolfgangskapelle
am 24. Mai 2021

Die Barockmusik ist die besondere Leidenschaft von Zdeněk Ehrenberger. Er ermutigte Eva Homrighausen, sich intensiv mit diesem Genre zu befassen. Gemeinsam ist ein sehr persönliches Programm entstanden mit Schwerpunkt diesmal eindeutig auf dem musikalischen Teil, direkt zugeschnitten auf die wunderbar passende Akustik in der Wolfgangskapelle (Egidienkirche Nürnberg). Das 1. Barockkonzert „Time stands still“ am 29. Mai 2021 war so erfolgreich, aber leider nur für wenige Zuhörende erlebbar; deshalb gab es wegen der großen Nachfrage am 9. Juli eine Wiederholung am gleichen Ort, die vom Publikum euphorisch aufgenommen wurde. Das Duetto DiaLogo hat so viel Material zum Thema bearbeitet, dass es ein zweites Konzert mit anderem Schwerpunkt geben wird:

Freitag, 6. August 2021 18:00 Uhr
Barockkonzert Teil II. „Sei dennoch unverzagt“
Dann erklingen auch Lieder von Thomas Campian (1567-1620). Zu entdecken ist u.a. ein „Schatz“ aus der Stadtbibliothek Nürnberg: die Kunstquellen und Lehrsprüche von Georg Philipp Harsdörffer (1607-1658), 1644 Mitbegründer des Pegnesischen Blumenordens in Nürnberg. Die Texte zeigen erstaunliche Parallelen zum heutigen Leben.
Freuen Sie sich auf ungewöhnliche musikalische und literarische Begegnungen an einem Ort mit einzigartiger Aura!
Begrenztes Platzkontingent, Anmeldung https://www.duetto-dialogo.com/contact-2/



Vortrag mit Bildern und Musik im Katharinensaal

Achtung, neuer Termin!!!

Mittwoch, 18. August 2021 19:30 Uhr Georg Forster, der Welterkunder
Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, Nürnberg

Georg Forsters „Reise um die Welt“ begeistert bis heute. Auf über 1.000 Seiten beschreibt das „wissenschaftlich-literarische Wunderkind“ als knapp 20Jähriger die aufsehenerregende zweite Weltumseglung (1772-1755) von James Cook, die in die Südsee führte. Faszinierend und atmosphärisch dicht auch die detailreichen und farbig angelegten Zeichnungen, die der Faksimileausgabe (in der Stadtbibliothek Nürnberg ausleihbar) beigegeben sind und die Eva Homrighausen in ihrem lebendigen Vortrag in Auswahl den Zuhörenden per Beamer zeigt.
Es ist „nach Gehalt und Schreibart die beste von allen Darstellungen, die über die epochalen Entdeckungsreisen Cooks geschrieben wurden, und es hat darüber hinaus genug des Merkwürdigen, bedenkt man seine Geschichte, seine Wirkung und seine Beziehungen zum Autor selbst und zu seinem Schicksal“ (aus dem Nachwort von Georg Steiner).
Genießen Sie auch die passende musikalische Umrahmung mit Eigenkompositionen von Zdeněk Ehrenberger an der klassischen Gitarre.
Veranstaltung der NHG (s.a. Lesungen und Vorträge)
Begrenztes Platzkontingent, Anmeldung empfohlen: info@nhg-nuernberg.de



17.-19. September 2021 – Stadt(ver)führungen zum Thema Wegweiser

Wir sind dabei!

Lassen Sie sich bei den drei Veranstaltungen verzaubern vom Duetto DiaLogo mit Lyrik, Liedern (Eva Homrighausen) und dem wunderbaren Klang der klassischen Gitarre (Zdenek Ehrenberger spielt auch Eigenkompositionen)

Teilnahme an allen Konzerten nur mit Anmeldung möglich! Begrenztes Platzkontingent.
Ab 30. Juli 2021 können Sie die Türmchen erwerben. Die Buchung der Anmeldetickets ist ab Samstag, 4. September 2021, 10 Uhr ausschließlich online über das Ticketingssystem reservix möglich:
https://shop.reservix.de/reservation/reservation_events.php?vID=4443
Weitere Details können dem offiziellen Programmheft der Stadt Nürnberg entnommen werden.


Freitag, 17. September 2021 16:00 Uhr „Musik, die zu Herzen geht“ mit ganz besonderer Aura in der Wolfgangskapelle (Egidienkirche)
Ein ungewöhnlicher Kunstgenuss und atemberaubende Akustik: alte Musik in neuem „Gewand“ und ein Streifzug durch verschiedene Musikstile. Genießen Sie die Auswahl heiterer, melancholischer, frecher und nachdenkenswerter Lieder und Gedichte aus unserer musikalischen und poetischen Schatztruhe.


Samstag, 18. September 2021 16 :00 Uhr „Der Irrhain als Inspirationsquelle“ – literarisch-musikalische Annäherung
Der Irrhain war Zufluchtsort schon im Barock, um Erheiterung bei kultureller Begegnung zu erfahren. Die aktuelle Situation weckt den gleichen Wunsch und wir wollen ihm nachgeben. Lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen Umfeld und vom anregenden Programm, das Bekanntes und Neuentdeckungen bietet: barocke Texte von Harsdörffer, Klaj und Co., aber auch Lyrik und Lieder anderer Stilrichtungen.


Sonntag, 19. September 2021 17:30 Uhr „Literarisch-musikalische Ermutigung“ als Wegweiser zu gemeinschaftlichem Erleben
Das Duetto DiaLogo war schon mehrfach zu Gast im MarthaCafé und schätzt die persönliche Athmosphäre dort sehr. Das Mehrgenerationenhaus bietet den idealen Rahmen für die anregende und aufmunternde Konzertlesung mit einer neuen Auswahl heiterer, melancholischer, frecher und nachdenkenswerter Lieder und Gedichte aus unserer musikalischen und poetischen Schatztruhe.